Berichte und Projekte aus dem aktuellen Schuljahr

8. Ruth-Pflüger Schwimmpokal

Am 26.01.2017 fand zum achten Mal der Ruth-Pflüger-Schwimmpokal in Zusammenarbeit mit Falko Laas und Paul Müller statt. Ruth Pflüger kam 1952 im Alter von 33 Jahren als Lehrerin an die damalige Volksschule Anderten und unterrichtete unter anderem auch das Fach Sport mit großer Begeisterung. Seit acht Jahren findet ihr zu Ehren in der Schwimmhalle ein Schwimmwettkampf statt, bei dem die dritten und vierten Klassen gegeneinander antreten.

Geplant und angeleitet wurde der Wettkampf von Falko und Paul, die die Kinder zusammen mit Frau Wiewiorra zunächst begrüßten und ihnen anschließend den Ablaufplan erklärten.

Um 9.45h saßen die Schwimmer und Schwimmerinnen bereits auf den Wärmebänken der Schwimmhalle. Die Aufregung stieg von Minute zu Minute. Allmählich füllte sich auch die Zuschauertribüne mit Eltern, Großeltern, Geschwistern und weiteren Klassen.

20170126 10024711

Zunächst traten die vierten, kurz darauf aber auch die dritten Klassen gegeneinander an. Ermittelt wurde im Jahrgang jeweils die Klasse, die in 10 Minuten die meisten Bahnen erzielen konnte. Den ersten Platz belegte in diesem Jahr die Klasse 3b und im vierten Jahrgang die Klasse 4a.

20170126 10420912

Im Anschluss an die Klassenwertung stieg aus jeder Klasse noch der schnellste Schwimmer sowie die schnellste Schwimmerin ins Becken. Die Klassenkameraden konnten sich nun nicht mehr auf den Bänken halten und feuerten ihren Schwimmer/ihre Schwimmerin kräftig an. Bei den dritten Klassen belegten Martin (3b) und Lea Angelina (3a) den ersten Platz. Dimitrios (4a) und Sofia (4b) kamen als schnellste der Viertklässler ins Ziel.

Für das Abschlussspiel hatten sich Falko und Paul etwas ganz Besonderes überlegt. Die Klassen mussten aus einer Matte und Poolnudeln ein Floß bauen und mit verschiedensten Materialien 2 Bahnen schwimmen. Dabei mussten die Kinder vom Floß aus Leibchen an- und ausziehen und auf der Strecke auf Wäscheleinen hängen. Am Ende versuchten die Kinder mit einem Ball ein Hütchen vom Startblock zu werfen. Das war großartig und hat allen Kindern enorm viel Spaß gemacht!

20170126 11243413

Herzlichsten Glückwunsch allen Teilnehmern, den Einzelschwimmern und natürlich auch den Siegern. Ihr habt alle euer Bestes gegeben!

Wir danken an dieser Stelle ganz besonders Falko und Paul, die mit so viel Liebe diese Veranstaltung organisiert haben. Neben einer Musikanlage hatten die beiden auch für Diskolicht und eine Nebelanlage gesorgt und die Kinder damit noch glücklicher gemacht. Vielen Dank ihr beiden! Das war wirklich großartig, wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Eure Klasse 3b und Annette Schwagmeier