11. Jürgen Winter Schülertriathlon

Am 13.06.2017 fand zum 11. Mal der Schülertriathlon unserer Schule statt. Der erste Schülertriathlon wurde vor elf Jahren von Jürgen Winter ins Leben gerufen, der dieses Sportereignis seitdem jedes Jahr gemeinsam mit dem TSV Anderten ausrichtete. Sein unerwarteter Tod vor einigen Jahren war für uns alle ein großer Schock, da er die damaligen Schüler der Kurt-Schumacher-Schule auch als Sport-AG-Betreuer intensiv begleitete. Ihm zu Ehren heißt der alljährliche Wettkampf seitdem Jürgen-Winter-Schülertriathlon.

IMG 9477 20170613 0957531

Von nun an übernehmen Falko Laas und Paul Müller vom Förderverein der Hauptschule Pestalozzi zusammen mit einigen Schülerinnen und Schülern der Hauptschule die Organisation und Durchführung.

Im Vorfeld teilten sich die Teilnehmer für die Staffel in Dreiergruppen ein, wobei es jeweils immer einen Schwimmer, einen Radfahrer und einen Läufer gab.

Gegen 10.00h versammelten sich alle Kinder auf dem Sportplatz der Sportfreunde Anderten. In diesem Jahr starteten wir von dort aus, da auf unserem Schulhof große Umbaumaßnahmen für die Mensa stattfanden. Frau Wiewiorra begrüßte anfangs alle dritten und vierten Klassen. Paul erklärte anschließend den genauen Ablauf für die einzelnen Gruppen. Begleitet von lauter Musik gingen die Dritt- und Viertklässler der Kurt-Schumacher-Schule hochmotiviert an den Start. Die Schwimmer machten sich auf den Weg ins Becken. Sie mussten 200m schwimmen, während die Teamkollegen ihnen von der Tribüne aus zujubelten.

IMG 9483 IMG 9490

IMG 9497 IMG 9502

Sobald der erste Schwimmer das Becken verließ, machten sich die Radfahrer in der Wechselzone bereit und warteten darauf, abgeklatscht zu werden.

IMG 9510 IMG 9515

Sie mussten eine Strecke von 3 km absolvieren und dann wiederum in der Wechselzone ihren Läufer losschicken. Vor ihnen lagen 1500m. Schülerinnen und Schüler der Pestalozzi Hauptschule standen als Streckenposten bereit, achteten auf die genaue Einhaltung der Regeln und motivierten die Kinder zusätzlich. Mit tosendem Applaus wurden auch noch die letzten Läufer bis ins Ziel begleitet.

IMG 9542 IMG 9513

Alle Sportlerinnen und Sportler konnten sich mit bereitgestellten Getränken und geschnittenen Äpfeln erfrischen.

Am Ende des Wettkampfes fand dann die Würdigung der Triathleten statt, bei der vor allem der Teamgeist und die Anstrengungsbereitschaft aller Teilnehmer betont wurde.

Ein Dankeschön gilt Herrn Küster von den Sportfreunden Anderten. Vielen Dank dass wir den Platz nutzen duften.

Unser größter Dank gilt jedoch Paul Müller und Falko Laas für die aufwendige Planung und Durchführung des gesamten Vormittages sowie den freiwilligen Helfern der Hauptschule Pestalozzi. Danke, dass ihr euch für uns so viel Zeit genommen habt!

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir nächstes Jahr wieder an so einem tollen Triathlon teilnehmen dürften.

Die Klasse 3b mit Annette Schwagmeier